Zeitungsberichte HSV Kornwestheim

30.08.2019 - Sommerferienprogramm für Kinder beim HSV KWH - Kornwestheimer Zeitung

Gedanken zum Vereinsleben (in eigener Sache)

Unser Verein wurde bereits 1913 gegründet um seinen Mitgliedern den Breitensport mit ihren Hunden, sowie die für den Sport nötige Aus- und Weiterbildung der Hundeführer und ihrer Hunde zu ermöglichen.

 

 

 

Wir bieten:

 

1) ausgebildete Übungsleiter

 

Unser Übungsleiter haben in der Regel mindestens einen Hund bis zur Begleithundeprüfung ausgebildet und diese erfolgreich abgeschlossen. Während ihrer Zeit als Übungsleiter-Anwärter (ca. 1 Jahr) besuchen die angehenden Übungsleiter unsere Grundausbildungskurse (Welpen, Junghund, Basis, Begleithund) um von den bereits fertig ausgebildeten Übungsleitern auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet zu werden. Im Anschluss erfolgt eine Schulung durch unseren Dachverband, dem swhv (Südwestdeutscher Hundesportverband) gefolgt von einer schriftlichen Prüfung, bevor unsere Anwärter als offizielle Übungsleiter zum Einsatz kommen.

 

 

2) zahlreiche Kursangebote

 

Als Verein können wir unseren Mitgliedern vielfältige, kostengünstige Kurse anbieten sowie die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten zu Treffen und Auszutauschen. Während der Grundausbildung trainieren die Teilnehmer  in kleineren Gruppen. Die Grundausbildung des Hundes ist notwendig, damit der Hund problemlos mit seiner Familie im Alltag zusammenleben kann aber auch im Hinblick auf eine mögliche spätere sportliche Laufbahn des Mensch-Hund-Teams. Die meisten Übungen innerhalb unserer Kurse werden einzeln von den Mensch-Hund-Teams ausgeführt und durch einen Übungsleiter begleitet,  der falls nötig helfend eingreifen kann. Während dessen halten sich die anderen Hundehalter und ihre Hunde im Hintergrund auf. Es gibt aber auch vereinzelt Übungen, bei denen alle Teams gleichzeitig zusammen arbeiten. Gemeinsames Training heißt aber auch, den anderen Teilnehmern zuzusehen (auch dabei kann man viel lernen) und das Training gemeinsam zu beginnen und zu beenden.

 

Ein Einzeltraining können wir aufgrund unserer Vereinsstrukturen leider nicht anbieten. Hunde, die im Bezug auf ein Gruppentraining sehr problematisch sind müssen wir ggf. an Spezialisten im Bereich der kommerziellen Hundeschulen verweisen.

 

 

3) aktives Vereinsleben

 

Ein Verein und das Vereinsleben kann nur funktionieren, wenn sich alle aktiven Hundehalter über den Mitgliedsbeitrag bzw. die Kursgebühren hinaus einbringen. Im Verein gibt es immer zahlreiche Aufgaben, sei es die Pflege des Vereinsgeländes oder die Mithilfe bei Vereinsfesten, Turnieren und anderen Vereinsangeboten. Alleine können unsere ehrenamtlichen Übungsleiter und Vorstandsmitglieder die vielfältigen Aufgaben nicht bewältigen, dafür benötigen wir auch die Mithilfe von unseren Mitgliedern. Aber gerade dies macht doch auch den Reiz des Vereinslebens aus. Nicht nur bezahlen, konsumieren und weiterziehen zum nächsten kommerziellen Anbieter, sondern mit Gleichgesinnten zusammen sein, Spaß haben und Freunde finden und dies noch in Begleitung unserer Hunde.

 

(Andrea Hoffarth)

 

 

14.05.2019 - unser Rally Obedience Turnier - Bericht der Kornwestheimer Zeitung

10.05.2019 - Bericht der Kornwestheimer Zeitung über unser Frühlingsspaßturnier

06.04.2019 - Bericht der Kornwestheimer Zeitung über unsere Jahreshauptversammlung

13.11.2018 Bericht der Ludwigsburger Zeitung über die neue Sparte Hoopers-Agility

27.09.2018 Wir sind dhv Jugendmeister im Agility

20.09.2018 Rally Obedience Turnier in Gerlingen

28.08.2018 Junior Europa Open in Roosendal - Agility

23.07.2018 DogsDay Bericht

18.05.2018 Rally Obedience Interview

08.05.2018 Zeitungsbericht zu unserem Besuch im Seniorenheim

Ekard Lind in Kornwestheim (2017)

Es gibt neue Trailer von Ekard Lind bei Youtube zu sehen und die neueste DVD ist in Kürze erhältlich! Bei Youtube unter "Lind-art" findet ihr unter anderem Ausschnitte aus der Lehr DVD zum Thema Fußgehen ( Lind-art/ Fußgehen).

 

Der Platz dürfte Euch bekannt vorkommen und das ein oder andere bekannte Gesicht ist auch dabei ;-) !

 

 

 

Lind-art / Trailer 1v4 aus DVD „Fußgehen“ Teil 1

https://youtu.be/2lqo1wWrZ0w

 

 

 

Lind-art / Trailer 2v4 aus DVD „Fußgehen“ Teil 1

https://www.youtube.com/watch?v=k-w3T-VJySk
 

Lind-art / „Spiel-Lust“ aus DVD Mensch-Hund-Spiel / Tr2v3

https://youtu.be/rD4-WhA07Wg
 

23.03.2018 Jahreshauptversammlung

27.03.2017 Besuch im Pflegezentrum Leonardis

 

Nach längerer Pause waren die Hundesportler wieder im Pflegezentrum Leonardis zu Besuch. Von den Bewohnern schon sehnsüchtig erwartet stellten sich insgesamt sechs unserer Hunde, den vielen streichelnden Hände. Bei herrlich warmen Frühlingswetter saßen diesmal die meisten Bewohner auf der schön angelegten Terrasse des Pflegezentrums und nur wenige Bewohner blieben lieber im Innenraum sitzen. Von der Sonne und den Bewohnern verwöhnt genossen es unsere Vierbeiner so ausgiebig gestreichelt zu werden und auch vielen Bewohnern des Pflegeheims zauberte der Anblick der vielen unterschiedlichen Hunde ein Lächeln ins Gesicht. Einer unserer kleinsten mitgebrachten Hunde, die inzwischen 11-jährige Hexe war sogar bei einigen bettlägerigen Patienten, die sich diesen vierbeinigen Besuch wünschten, auf den Zimmern und konnte auch dort viel Freude verbreiten. Auch im zwischenmenschlichen Bereich fand sich über den "Schlüssel" Hund manches Gesprächsthema und oft ging es hier um frühere Erlebnisse mit dem eigenen Hund. Es war ein schöner Nachmittag für die Besucher und die Bewohner, der viel zu schnell vorüberging. Wir sind uns sicher, dass wir bald wieder zu einem Besuch vorbeikommen. Wir freuen uns schon jetzt auf nette Gespräche mit den Bewohnern und unsere Vierbeiner freuen sich schon heute auf die vielen Schmuseeinheiten.

ArtikelLeonardis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Jahreshauptversammlung 24.März 2017

Artikel JHV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB