WICHTIG! 

 

 

#hundesport trotz corona

 

Ab 11.05.2020 greifen die Lockerungsmaßnahmen und der Freiluftsport mit Tieren ist nach langer Zeit des Stillstandes unter Auflagen wieder möglich. Wir werden unseren Übungsbetrieb nach und nach wieder aufnehmen (unter Vorbehalt des weiteren aktuellen Corona-Infektionsgeschehens und den aktuellen Regierungsvorgaben).

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nicht sofort das ganze Sport- und Ausbildungsprogramm wieder wie sonst anbieten können. Unter Einhaltung der notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln ist nur ein Trainingsbetrieb mit Einschränkungen möglich. Umarmungen und Händeschütteln sind nicht erlaubt. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen anderen Personen ist zwingend einzuhalten. Entscheidend ist auch die weitere Entwicklung der Infektionen.

 

Bei Betreten des Vereinsgeländes besteht eine Mitführungspflicht von Schutzmasken!!

Betreten des Vereinsgeländes ausschließlich nach Aufforderung durch Ihren zuständigen Übungsleiter.

 

Zuschauer und Begleitpersonen sind derzeit nicht gestattet! Eltern oder andere Begleitpersonen, die z.B. Jugendliche zum Training bringen, bitten wir das Gelände nicht zu betreten und diese zum Ende der Trainingszeit wieder abzuholen. Bitte achtet darauf auch auf dem Parkplatz und in der Umgebung des Vereinsheimes die Abstandsregeln einzuhalten und z.B. nicht gleichzeitig auf der gleichen Seite aus nebeneinander geparkten Autos auszusteigen.

 

Zwischen den einzelnen Trainingssparten und der nachfolgenden Sparte werden Pufferzeiten berücksichtigt, damit sich nicht beide Sparten gleichzeitig auf dem Platz bzw. Umgebung des Vereinsgeländes befinden.

Bitte seid unbedingt pünktlich zum Trainingsbeginn da!!!

Bsp. Gruppe 1 trainiert von 15.00 – 15.45 Uhr

Bsp. Gruppe 2 trainiert von 16.00 – 16.45 Uhr

Um die Pufferzeiten gewährleisten zu können ist die Trainingsdauer teilweise verkürzt

 

Wir bitten Sie nur absolut unvermeidliche, möglichst kurze Gassirunden in der Nähe des Vereinsgeländes zu unternehmen. Die Abstandsregeln zu anderen Personen von mindestens 1,5 Metern sind hierbei einzuhalten. Nach Trainingsende bitten wir den Bereich um den Verein und den Parkplatz möglichst unverzüglich nach Kursende zu verlassen, um Kontakte mit den nachfolgenden Gruppen (trotz Einhaltung der Abstandsregeln) zu minimieren.

 

Das Tragen von Schutzmasken ist bei Betreten der Terrasse, der Unterstände und Schuppen sowie im gesamten Vereinsheim (einschl. WC, Flur usw.) für alle Pflicht!!!

Das Vereinsheim ist während des Trainingsbetriebes für die Kursteilnehmer geschlossen und darf nur von Übungsleitern betreten werden, um notwendige Unterlagen zu holen. Die Abstandsregeln sind einzuhalten.

Es erfolgt keine Getränke- und Speisenausgabe.

Das WC wird nur bei Bedarf geöffnet und darf nur mit Schutzmaske betreten werden. Die ausgehängten Hygienerichtlinien sind einzuhalten. Für eine regelmäßige Desinfektion wird gesorgt. Seife,  Einmalhandtücher sowie für die Hand- und Flächendesinfektion geeignete Mittel stehen in den sanitären Anlagen für Sie bereit. Wir bitten die Desinfektionsmittel auch für nachfolgende Personen dort zu belassen.

Kursunterlagen, Kugelschreiber, Quittungen usw. sowie alle Sportgeräte dürfen nur mit den zur Verfügung gestellten Einmalhandschuhen, die anschließend entsorgt werden müssen, entnommen und aufgestellt werden. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist dabei einzuhalten. Auf- und Umbau nur mit Einmalhandschuhen erlaubt.

Trainings-/Hilfsmittel wie Apportel, Suchhölzer, Leinen, Decken, Wassernäpfe und Wasser für die Hunde, falls notwendig Getränke für die Kursteilnehmer sind von jedem selbst mitzubringen und dürfen auch nur von diesen berührt werden.

 

In den Kursen besteht eine Personenbegrenzung.  Durch die aktuelle Lage verschieben sich einige Übungszeiten.  Ob das Training wöchentlich oder im Falle einer sonstigen Überbelegung des Platzes z.B. nur 14-tägig stattfindet, wird in Abhängigkeit zur Gesamtpersonenzahl durch die Übungsleiter geregelt.

 

W I C H T I G !!!

 

Eine Teilnahme am Training erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko!!! Für alle Teilnehmer und Übungsleiter gilt: Bitte kommen Sie nur gesund und ohne Krankheitsanzeichen zum Training!

 

Aufgrund der Personenbegrenzung auf dem Vereinsgelände und aus organisatorischen Gründen ist derzeit eine

Voranmeldung zu jedem Training zwingend erforderlich!!!

Ohne Voranmeldung ist keine Teilnahme am Übungsbetrieb möglich!!

Da auch wir fast alle berufstätig sind bitten wir bei verbindlichem Interesse am Training um Anmeldung am Dienstag oder Donnerstag in der Zeit zwischen 18.00 Uhr – 19.30 Uhr bei den nachstehenden Ansprechpartnern eurer Kurse.

Wir benötigen für den lückenlosen Nachweis gegenüber den Behörden bei Auftreten einer Infektion bei der Voranmeldung Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse und Telefonnummer.

 

Bei unseren Kursen können aufgrund der aktuellen Lage derzeit keine Neuaufnahmen erfolgen! Von dieser Regelung ist lediglich der Welpen- und Junghundekurs ausgenommen!

Sollten Sie trotz Anmeldung nicht zum Training kommen können, bitten wir Sie um möglichst rechtzeitige Information, um einem anderen Teilnehmer die Chance zum Training zu geben.

 

 

Ansprechpartner für Kurse und Kursbeginn (unter Vorbehalt des weiteren aktuellen Corona-Infektionsgeschehens und den aktuellen Regierungsvorgaben )

 

Basiskurs, Ansprechpartner Anja Albert-Schif,

Tel. 0172-6313988

(Basiskurs - aufgrund der Personenbegrenzung ist ein Training aktuell nur ca. 14-tägig möglich:

Nachname A – L trainiert in den ungeraden Kalenderwochen, Trainingsstart ab 06.06.2020 - KW 23 / 2020

Nachname M – Z trainiert in den geraden Kalenderwochen, Trainingsstart ab 13.06.2020 - KW 24 / 2020)

 

Begleithundekurs                                          Ansprechpartner Christine Rode, Tel. 07141-871123 (Begleithundekurs zunächst nur Mittwochs möglich, Beginn ab 27.05.2020 - Training erfolgt aufgrund der Personenbegrenzung in 2 Gruppen in 14-tägigem Wechsel)

 

FUN-Kurs

Ansprechpartner Kurt Nitschke, Tel. 07141-281369 - Kursbeginn 08.06.2020 

 

Junghunde-Kurs

Ansprechpartner Christine Rode, Tel. 07141-871123 - Kursbeginn 30.05.2020

 

Seniorenkurs

Ansprechpartner Christine Rode, Tel. 07141-871123 –

Kursbeginn steht noch nicht fest, es erfolgt nach Absprache mit den Teilnehmern

 

Welpenkurs

Ansprechpartner Christine Rode, Tel. 07141-871123 – Kursbeginn 23.05.2020 

 

Ansprechpartner für Hundesport:

 

Agility

Ansprechpartner Christina Sussmann, Tel. 0172-6458451 – Kursbeginn 19.05.2020

 

Hoopers

Ansprechpartner Andrea Hoffarth, Tel.  07154-22789 – Kursbeginn 22.05.2020

 

Obedience

Ansprechpartner Christine Rode, Tel. 07141-871123            Kursbeginn erfolgt nach Absprache mit den Teilnehmern

 

Rally Obedience

Ansprechpartner Kurt Nitschke, Tel. 07141-281369 – Kursbeginn 23.05.2020

 

 

Wir bitten unsere Teilnehmer die Aushänge und Informationen, die im Verein ausgehängt sind unbedingt zu beachten und einzuhalten (u.a. Abstands- und Hygienevorschriften), damit wir alle weiterhin trainieren dürfen.

 

Weitere Informationen zu den Vorschriften für die Durchführung von Sport im Freien bietet der nachstehende Link des Sozialministeriums BW

 

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

 

Wir freuen uns darauf, wenn auch eingeschränkt, wieder mit Euch trainieren zu dürfen.

 

Euer Übungsleiter- und Vorstandsteam des HSV Kornwestheim

 

 

Hauptverantwortlich für die Umsetzung der obigen Regelungen des Trainingsbetriebes in Zeiten von Corona:

Hundesportverein Kornwestheim

Andrea Hoffarth / 1. Vorstand

Tel. 07154 – 22789

Mail: vorstand@hsv-kornwestheim.de

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage